Eine inspirierende Geschichte voller Innovationen, die sich über einen Zeitraum von vier Jahrzehnten erstreckt

Geschichte von Kronos

Eine inspirierende Geschichte voller Innovationen, die sich über einen Zeitraum von vier Jahrzehnten erstreckt

Aufbauend auf einem Geist der Vision, Absicht und Engagement

Da für Kronos kontinuierliche Innovationen im Vordergrund stehen, ist das Unternehmen ein Wegbereiter für die Personalverwaltung und das Workforce Management von heute. Diese Ausrichtung unterstützt nicht nur die Selbstständigkeit unserer Mitarbeiter. Sie ist auch die Antriebskraft für unseren Erfolg und hat dazu beigetragen, dass wir zu den Top-Arbeitgebern zählen. Erfahren Sie mehr über unser Unternehmen und was uns zu unserem Erfolg inspiriert hat.

Die frühen Jahre - The Early Years

Die frühen Jahre

1977 – 1986

Am Anfang stand eine einfache Idee von Mark S. Ain: Es musste einen leichteren Weg geben, um Zeittransaktionen von Mitarbeitern aufzuzeichnen. Mit einem kleinen Team von Ingenieuren und dem Hunger nach Erfolg entstand aus dieser Idee die erste patentierte, auf einem Mikroprozessor basierte Stechuhr. Diese Stechuhr zeichnete die Mitarbeiterstunden automatisch auf, summierte sie und fasste sie zu einem Bericht zusammen. Damit erleichterte sie die Transformation einer Branche, die seit vielen Jahren dem Stillstand verfallen war.

  • 1977 – Gründung von Kronos Incorporated durch Mark S. Ain, einen Absolventen des Massachusetts Institute of Technology (MIT)
  • 1979 – Bereitstellung der ersten patentierten, auf einem Mikroprozessor basierten Stechuhr der Branche
  • 1983 – Verlegung des Unternehmenshauptsitzes nach Waltham, Massachusetts
  • 1985 – Einführung der PC-basierten Lösung Timekeeper Central
  • 1986 – Aufbau einer Niederlassung in Kanada

Wachstum und Börsengang - Growth and Going Public

Wachstum und Börsengang

1987 – 1996

Ende der 80er Jahre schlossen wir die erste von vielen Händlerübernahmen ab, um unseren Fokus stärker auf den Direktvertrieb zu legen. Aufgrund des großen Erfolgs in Nordamerika expandierten wir ab diesem Zeitpunkt international.

  • 1990 – Aufbau einer Niederlassung in Großbritannien
  • 1992 – Börsendebüt (Initial Public Offers, IPO) und Aufnahme des Handels an der Technologiebörse Nasdaq
  • 1995 – Aufbau einer Niederlassung in Mexiko
    Überschreiten der Marke von 100 Millionen US-Dollar Jahresumsatz
  • 1996 – Einführung einer Client-Serverlösung
    Aufbau einer Niederlassung in Australien

Marktführerschaft - Market Leadership

Marktführerschaft

1997 – 2006

Durch einen umfassenden Wandel der Vermarktungsstrategie erweiterten wir unsere Abläufe vertikal. Kronos konnte dadurch seine Kompetenz und die Produktfunktionen branchenspezifisch weiter entwickeln, um so die speziellen Anforderungen seiner Kunden zu erfüllen.

  • 1998 – Einführung einer webbasierten Lösung
  • 2000 – Verlegung des globalen Hauptsitzes nach Chelmsford, Massachusetts
  • 2001 – Bereitstellung der Workforce Central-Produktsuite
  • 2002 – Einführung der Kronos 4500 Stechuhr
  • 2003 – Abschluss der 40. Übernahme
  • 2005 – Aron Ain übernimmt die Rolle als CEO
    Meldung des 100. aufeinanderfolgenden Quartals mit Umsatzsteigerung und Überspringen der Marke von 500 Millionen US-Dollar Jahresumsatz
  • 2006 – Aufbau einer Niederlassung in China

Workforce Management darf einfach sein - Workforce Management Doesn’t Have to Be So Hard

Workforce Management darf einfach sein

2007 – 2015

Kronos hatte zum wiederholten Male maßgeblichen Einfluss auf das Workforce Management und die damit verbundene Branche. Nach langjähriger Arbeit als öffentliches Unternehmen entschlossen wir uns für die Privatisierung und eine erneute Ausrichtung auf Innovationen und umfangreiche Investitionen in mobile und Cloud-basierte Lösungen. 90 Prozent aller Neukunden entschieden sich für Cloud-Lösungen und damit für den weiterhin am schnellsten wachsenden Bereich des Unternehmens.

  • 2007 – Privatisierung und Wandlung zu einer Private-Equity-Gesellschaft
    Aufbau einer Niederlassung in Indien
    Eröffnung des Workforce Institute bei Kronos
  • 2011 – Einführung des Kronos InTouch-Zeiterfassungsgeräts
  • 2012 – Auszeichnung des CEOs Aron Ain zum "Unternehmer des Jahres" durch Ernst & Young
    Bereitstellung der Cloud-basierten Workforce Ready-Produktsuite zur Verwaltung von Humanressourcen (Human Capital Management, HCM)
  • 2014 – Überspringen der Marke von 1 Milliarde US-Dollar Jahresumsatz
    Ernennung zu einem der großen Top-Arbeitgeber in Massachusetts durch "The Boston Globe"
    Unsere unübertroffenen Produkte werden in 100 Ländern verwendet
  • 2015 – Lieferung der millionsten Stechuhr

Workforce Innovation that Works

Workforce Innovation that Works

2016–heute

Aufgrund des kontinuierlichen Wachstums und der Expansion von Kronos kündigten wir die Verlegung des Hauptsitzes nach Lowell, Massachusetts an. Zur Inspiration unsere Mitarbeiter verfügt der neue Firmensitz über modernste technische Ausstattung und diverse Annehmlichkeiten. Wir sind stolz, dass wir mehr als 5.000 "Kronites" in 70 Niederlassungen in 16 Ländern auf der ganzen Welt beschäftigen. Heute gilt Kronos unter Branchenanalysten als Weltmarktführer im HCM- und Workforce Management.

  • 2015 – Lieferung der millionsten Stechuhr
  • 2016 – Auszeichnung des CEOs Aron Ain als einer der am höchsten bewerteten Managern mit dem Titel "Highest-rated CEO" durch Glassdoor
    Überschreiten der Marke von 30.000 Kunden weltweit
    Überschreiten der Marke von 5.000 Kronites weltweit
  • 2017 – Verlegung des globalen Hauptsitzes nach Lowell, Massachusetts
    Abschluss der 71. Übernahme durch Kronos
    Überschreiten der Marke von 22.000 Cloud-Kunden