Bob HughesAls Chief Strategy Officer leitet Bob Hughes die weltweiten Maßnahmen von Kronos zur Entwicklung, Kommunikation, Ausführung und Aufrechterhaltung des Strategieplans des Unternehmens, einschließlich der Durchführung von Fusionen und Akquisitionen, strategischen Investitionen sowie der Förderung der weltweiten Expansionsinitiativen von Kronos. Hughes beaufsichtigt zudem verschiedene übernommene Geschäftseinheiten innerhalb des Konzerns wie AD OPT, AutoTime, die Clinical Solutions Group, Empower Software Solutions, die TeleStaff Solutions Group, Stromberg und TimeLink.

Vor seinem Beitritt zu Kronos war Hughes bei Blackbaud, einem globalen Software- und Dienstleistungsanbieter, tätig. Dort hatte er als Vice President of Corporate Development ein erfolgreiches Fusions- und Akquisitionsteam aufgebaut und geleitet. Sein Team identifizierte und integrierte über mehrere Jahre hinweg zahlreiche Übernahmen in den USA und internationalen Märkten, die zur Verdoppelung der Unternehmensgröße von Blackbaud beitrugen.

Vor seiner Tätigkeit bei Blackbaud war Hughes als Investmentbanker der globalen Fusions- und Akquisitionsgruppe bei Merrill Lynch & Co. in New York beschäftigt. Dort beriet er Unternehmen bezüglich strategischer Alternativen wie Fusionen, Akquisitionen, Veräußerungen, Joint Ventures und fremdfinanzierte Übernahmen.

Hughes hat einen Bachelor in Maschinenbau von der United States Naval Academy und diente als U-Boot-Offizier bei der US-Marine. Darüber hinaus besitzt er einen Master in Betriebswirtschaft von der Kellogg Graduate School of Management an der Northwestern University.

Zurück zur Liste der Führungskräfte.