Gabriel Alvarado

„Meine Mission: sicherstellen, dass wir die richtigen Mitarbeiter haben, die für unsere Kunden in der Region Leistung bringen und sie gleichzeitig begeistern können. In unserem robusten Ökosystem von globalen Kunden und revolutionären Lösungen kombiniere ich leidenschaftlich gern Kronos-Angebote und Geschäftschancen und helfe so den Unternehmen vor Ort dabei, ihre Ziele zu erreichen.“

Gabriel Alvarado Fajardo
Vice President und General Manager, Lateinamerika und Karibik
Kronos Incorporated

Gabriel Alvarado Fajardo ist bei Kronos Vice President und General Manager für Lateinamerika und die Karibik. Alvarado ist für alle Sales- und Professional-Services-Operationen in seinen Regionen verantwortlich. Er engagiert sich für das Wachstum der regionalen Kronos-Marke und unterstützt Unternehmen vor Ort durch die Erhöhung von Produktivität und Effizienz der Mitarbeiter bei ihrem eigenen Wachstum und ihrer Entwicklung. Er überwacht sowohl den Erfolg von vorhandenen als auch zukünftigen Kunden und arbeitet eng mit Sales (einschließlich direktem und indirektem Vertrieb), Pre-Sales, Beratung, Marketing, Finance und dem Tech-Support zusammen, damit regionale Kunden die benötigten Tools und Ressourcen genau dann zur Verfügung haben, wenn sie sie benötigen.

Alvarado kam 2009 zu Kronos und war dort ursprünglich als Manager für Operationen in Mexiko tätig. Er konzentrierte sich darauf, Unternehmen aller Größen und Branchen den Wert von Workforce-Management-Lösungen aufzuzeigen. Unter seiner Führung wuchs der Kronos-Kundenstamm in Mexiko Jahr um Jahr.

Als Experte im Bereich IT Operations hatte Alvarado regionale Zweigstellen mehrerer multinationaler IT-Unternehmen geleitet, bevor er zu Kronos kam. Zuletzt war er als Vice President für Sales und Kanalaufbau bei SAP tätig gewesen, wo er starke Beziehungen zu wichtigen Geschäftsentscheidern in Mexiko und Mittelamerika aufbaute und sie zu Kunden oder Partnern machte. Vor SAP arbeitete Alvarado 12 Jahre lang bei Symantec, wo er zunächst die Mexiko-Zweigstelle gegründet hatte und anschließend Senior Director of Operations für Argentinien, Chile, Kolumbien, Puerto Rico und Venezuela war. Er stellte das Unternehmen als Marktführer im Informationssicherheitssektor in Mexiko und ganz Lateinamerika auf. Dadurch konnte die Region schnelles Wachstum verzeichnen – sowohl beim Umsatz als auch beim Profit –, und er wurde 2004 für seine weltweit hervorragende Leistung und Führungsrolle ausgezeichnet.

AAlvarado hat einen Abschluss als Elektronikingenieur an der Nationalen Autonomen Universität von Mexiko (UNAM).

Zurück zur Liste der Führungskräfte.