Sumeet Doshi

„Ich habe den größten Teil meiner Karriere bei Kronos gearbeitet. Die inklusive Unternehmenskultur hier ist mir schon immer eine Inspiration gewesen. Mich faszinieren die positiven Auswirkungen, die Workforce-Management-Technologien auf indische Unternehmen haben können, indem sie die Mitarbeiterproduktivität steigern und sie im globalen Konkurrenzkampf leistungsstärker machen. Wir konzentrieren uns unentwegt darauf, wertvolle Lösungen für unsere Kunden, ihre Mitarbeiter und dadurch letztendlich für deren Kunden zu schaffen.“

Sumeet Doshi
Country Manager, Indien

Als Country Manager von Kronos in Indien ist Sumeet Doshi für die Entwicklung der Vision und die Umsetzung der langfristigen Strategien und des Wachstums auf dem indischen Workforce-Management-Markt verantwortlich. In seiner Rolle konzentriert er sich darauf, das regionale Wachstum durch Kundenerfolge mit wertorientierten Business-Lösungen voranzutreiben, die auf modernen Workforce-Management-Technologien von Kronos basieren. Er verkörpert den Kronos-Wert, „alle wie Familienmitglieder zu behandeln“, und bringt ihn in jede Interaktion mit Mitarbeitern, Kunden und potenziellen Kunden ein. Das sei auch der Grund, warum er schon so lange bei Kronos ist.

Sumeet Doshi kam 2007 als Manager für Lösungs-Consulting und Geschäftsfeldentwicklung zu Kronos. Damals war er der dritte „Kronite“ in Indien. Anschließend brachte er seine Erfahrungen in der Geschäftsfeldentwicklung in seine Rolle als Chef der Marketing-Abteilung ein. Dort leitete er die Marketing-Organisation für Kronos in Indien, beschäftigte sich u. A. mit Leadgenerierung und Awareness und baute einen nachhaltigen Kanal und ein Partnernetzwerk in der Region auf. Danach war er Vertriebsleiter für die Region Indien.

Bevor Sumeet Doshi zu Kronos kam, war er im Bereich Marketing, Vertrieb und Unternehmensberatung bei Unternehmen wie Aditya Birla Group, Oracle und Tata Consultancy Services tätig.

Doshi hat einen Bachelor-Abschluss in Maschinenbau vom Delhi College of Engineering sowie einen Management-PGDIM (entspricht MBA) vom National Institute of Industrial Engineering. In seiner Freizeit spielt er leidenschaftlich gern Squash mit seinen zwei Töchtern und liest Sachbücher, insbesondere zu künstlicher Intelligenz und zur Weltverbesserung.

Zurück zur Liste der Führungskräfte.